Alle Beiträge in der Kategorie: Allgemein

  • Rufbuszentrale für den Rufbus Niederer Fläming wechselt nach Luckenwalde

    Ab 01. März 2019 werden Fahrtwünsche für das Rufbusgebiet Niederer Fläming zwischen Jüterbog und Dahme/Mark unter der bekannten Rufnummer 03372 42 48 48 durch die MWS Märkischer Wach & Schutz GmbH in Luckenwalde angenommen. Wir bauen damit auf die guten Erfahrungen bei der Abwicklung des Rufbusangebotes auf, welche wir im Bereich Nuthe-Urstromtal gemacht haben. Bisher […]

  • Start an der Wiesenschule

    Nun ist es amtlich: in den Sommerferien fällt der Startschuss für die Großbaumaßnahme an der Wiesenschule. Nach langen Verhandlungen ist am 16.01.2019 die lang ersehnte Baugenehmigung für den Um- und Ausbau  sowie die energetische Sanierung des Gebäudes der Wiesenoberschule in der Stadt eingegangen.  In die Sanierung des Objektes werden insgesamt mehr als 8 Mio. Euro fließen. […]

  • Weitere Leistungsausschreibungen am Campus

    Der Campus der Generationen wird seit 2012 in mehreren Bauabschnitten umgesetzt. Mit der Fertigstellung der Bauabschnitte Mensa und Heizungssteuerung (Bauabschnitt 1) und Schule/ Hort (Bauabschnitt 2) sind wesentliche Funktionen am Standort etabliert worden. Mit den Beschlüssen in der Gemeindevertretung der Gemeinde Niederer Fläming am 5.11.2018 werden zwei Bauabschnitte auf den Weg gebracht.  Außenbereich: Mit der Umsetzung […]

  • Rufbus ab 2019 kein Zuschussgeschäft mehr für Kommunen

    Mit der Evaluierung des Nahverkehrsplans des Landkreises Teltow Fläming wird deutlich, dass das Rufbusangebot in der AG Niederer Fläming als Grundbedarf für die Kommunen anzusehen ist und nicht wie in den vergangenen Jahren als zusätzliche Leistung. Durch die Bewertung als Grundbedarf entfällt ab 2019 für die Kommunen die Mitfinanzierung. Mehrfach hatte sich die AG Niederer Fläming […]

  • Wie weiter am “Campus der Generationen”?

    Das Leuchtturmprojekt “Campus der Generationen” wankt nicht. Nach der erfolgreichen Umsetzung verschiedener Bauabschnitte am “Campus der Generationen” wird in die Planungsphase des letzten Bauabschnittes eingestiegen. Im Herbst 2018 soll dazu eine Ideenschmiede mit den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Niederer Fläming und weiteren Interessierten stattfinden. Ab 2019 werden die beauftragten Architekten in die Planungen intensiv […]

  • Ausschreibung von Planungsleistungen für den Schulhof der Grundschule Dahme

    Nachdem an der Grundschule Dahme/Mark in 2012 eine energetische Umrüstung mit der Erneuerung der Heizungsanlage und der Anbringung von Photovoltaikanlagen erfolgte, steht nun ein weiter Bauabschnitt an. Für die Sanierung des Schulhofes wird derzeit die Planung ausgeschrieben. Noch bis zum 13. März 2018 können sich Landschaftsarchitekten für die Entwurfsplanung bewerben. In einem Prozess soll mit […]

  • Rufbus läuft!

    In 2014 wurde für die AG “Niederer Fläming” ein Rufbus-Konzept entwickelt, was seither in der Umsetzung ist. Die Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming (VTF) hat in dieser Woche einen Rückblick gewagt. Herr Müller vom VTF stellte die durchweg positiven Zahlen für 2017 vor: 343 Kunden haben das System genutzt und 3721 Fahrten waren im Rufbussystem zu verbuchen. Damit ist eine […]

  • Unterzeichnung der Kooperationsvereinsbarung

    Aus Alt mach Neu hieß es in der vergangenen Kooperationsratssitzung der AG “Niederer Fläming” in Dahme/Mark. Am Donnerstag, den 1.März 2018, unterzeichneten der Bürgermeister der Stadt Jüterbog, Arne Raue, und der Amtsdirektor vom Amt Dahme/Mark, David Kaluza,  die neue Vereinbarung zur Fortführung der Tätigkeiten. Schon seit 2010 arbeiten die Stadt Jüterbog und das Amt Dahme/Mark in der Arbeitsgemeinschaft zur […]

  • Neuer Kooperationsratsvorsitzender

    Mit dem Beitritt der Gemeinde Niederer Fläming zum Amt Dahme/Mark ändern sich auch die Strukturen in der AG Niederer Fläming. Nunmehr besteht die Kooperation aus zwei gleichberechtigten Partnern: der Stadt Jüterbog und dem Amt Dahme/Mark. Die Gebietskulisse des Förderprogramms und die Ziele des Zusammenschlusses bleiben jedoch erhalten, so dass alle Projekte der Arbeitsgemeinschaft fortgeführt und […]

  • Zuwendungsbescheid 2017

    Am 28.09.2017 hat die AG “Niederer Fläming” den Zuwendungsbescheid 2017 für die kommenden Jahre erhalten. Mit insgesamt 3,75 Mio. Euro erhält die Kooperation in diesem Jahr einen außergewöhnlich hohen Betrag. Begründet wird dies durch die hohe landespolitische Priorität der Sanierung der Wiesenschule in Jüterbog, wofür die Mittel vorrangig ab 2018 eingesetzt werden.